Bildungsfahrt 
KIELCE, den 24. April 2008




   

"Das virtuelle Wien und das Reptilium in Kielce"

 

Am 24. April machte die Grundschulklasse 6b, sowie die Klassen 1c und 1d des Gymnasiums eine Bildungsfahrt nach Kielce. Ihren Schwerpunkt bildete eine Unterrichtsveranstaltung, die den Schülern ermöglichte, Informationen über Österreich, seine geographische Lage, Geschichte, Kultur und vor allem über Sehenswürdigkeiten in seiner Hauptstadt zu erwerben
und ihr Wissen darüber zu vertiefen. Neben zahlreichen landeskundlichen Informationen konnten die Schüler auch ihren Wortschatz erweitern und einige grammatische Regeln wiederholen.

Im Rahmen dieser Bildungsfahrt besuchten die Schüler auch das Reptilium in Kielce, wo sie an einer Unterrichtsveranstaltung teilnahmen. Dabei erfuhren sie viel über das Leben von Eidechsen, Schlangen, Chamäleons, Kaimanen und Spinnen. Unter Aufsicht von fachmännischem Personal konnten sie sogar manche Reptilien anfassen und in die Hand nehmen.

Zum Schluss machten wir einen Spaziergang durch das Amphitheater
im geologischen Reservat „Kadzielnia“.

Während der Klassenfahrt wurden die Schüler von den Lehrern Frau Marzena Piwowarczyk, Herrn Paweł Grot und Herrn Tomasz Stanek begleitet.