Gäste aus den Vereinigten Staaten von Amerika
zu Besuch in Stadnicka Wola

Den Schulverband in Stadnicka Wola besuchten am 21. Juni 2008 Gäste aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Namentlich waren das: Frau Kathleen Janowiak Derrik, Frau Cindy Burnett, Herr Steve Makowski, Herr Matthew Derrikund Herr Lee Stanish - die Angestellten von Purdue University in Lafayette. Sie kamen zusammen mit der Wojewodschaftskoordinatorin der Organisation 4H, Frau Barbara Bubień, um die Aktivitäten des seit 2 Jahren in Stadnicka Wola tätigen Klubs 4H kennen zu lernen.
    Die Besucher wurden vom stellvertretenden Schulleiter, Herrn Marian Wikiera sowie den Leiterinnen des „vierblättrigen Klee - Klubs", Frau Justyna Maliborska und Frau Justyna Soja-Sadowska empfangen.

Die Gäste besichtigten zuerst das Schulgebäude und erfuhren dabei, wie eine polnische Schule funktioniert. Unsere Sporthalle sowie Klassenräume zogen sie in den Bann, mit Interesse fragten sie nach zusätzlicher Schulspeisung, nach der Arbeitsweise im Aufenthaltsraum, nach der Arbeit des Schulpädagogen und verschiedener Schulorganisationen. Sie lernten auch einen Ausschnitt aus der Geschichte unseres Landes kennen, indem sie sich eine Ausstellung über das Massaker von Katyn im Leseraum angesehen haben.

Dann erzählten die Klubleiterinnen den Gästen über die Aktivitäten des Klubs 4H und zeigten ihnen eine Chronik, die über wichtige Ereignisse und Unternehmungen berichtet. Die Klubleiterinnen erklärten auch kurz die Ziele ihrer Tätigkeit und stellten die aufbewahrten Wettbewerbsarbeiten vor. Außerdem sahen sich die Amerikaner eine Ausstellung der von den Klubmitgliedern angefertigten Arbeiten an, die mit Sitten und Bräuchen unseres Landes und unserer Region verbunden sind. Darunter gab es Weihnachtsschmuck, Weihnachtskrippen, Festkarten, Ostereier, Stickarbeiten, ein Pflanzenbuch und Gegenstände der Gebrauchskunst. Der Besuch endete mit einem geselligen Zusammensein und dem Austausch von Geschenken.


Wyróznienie